HEINRICH PFORR (1880 – 1970)
Buchflyer Download .pdf  Bestellmöglichkeit

 

Buchpräsentation mit Ausstellung im Laudenbacher Bürgerhaus

am 26.10.2010

In einer einstündigen Präsentation stellten „Die Haderlumpen“ ihr Buch „Mit Palette und Kamera“ vor, das ca. 107 Glasplattenreproduktionen von Heinrich Pforr aus den Jahren 1900 – 1920 enthält sowie Fotografien aus dem privaten Fotoalbum und farbige Abbildungen weniger bekannter Gemälde. Die Glasplatten stammen aus dem Nachlass von Pforrs ältestem Sohn, Walter, und waren der Theatergruppe von dessen Tochter Monika zur Verfügung gestellt worden

Weit über 100 Besucher konnten im  Rahmen dieser Präsentation einen kurzen Film aus den 60-er Jahren bewundern und einer Tonbandaufnahme mit Erzählungen des Malers lauschen. Auch diese Zeitdokumente stammen aus dem Nachlass von Walter Pforr.

Genau am 130. Geburtstag des Malers Heinrich Pforr aus Laudenbach ehrten ihn die Hoaderlumpen zudem mit einer kleinen, aber feinen Ausstellung im Laudenbacher Bürgerhaus.

Im  „Kleinen Saal“ waren ca. 40 frühe Zeichnungen (überwiegend Kohle- und aquarellierte Bleistiftzeichnungen) des Laudenbacher Künstlers zu sehen, die aus den Jahren 1898 bis 1910 stammen und künstlerisch sehr wertvoll sind.

Außerdem fanden sich in der Mitte des Raumes ein Tisch und vier Stühle aus schwarzer Mooreiche aus dem Haus des Malers in Hannoversch Münden mit original -von Ehefrau Erna- bestickter Tischdecke und Kaffeegeschirr von Anna Pforr, der Schwester des Malers. Auch die Öllampe aus den bekannten „Lampenbildern“ hing an diesem Abend im Laudenbacher Bürgerhaus.

Alle diese Exponate stammten ebenfalls aus dem Nachlass von Walter Pforr und wurden dem Theaterverein von Monika und Werner Bätz für die Ausstellung überlassen.

Im „großen Saal“ waren 17 Ölgemälde und zwei Aquarelle zu bewundern, die aus privaten Haushalten ins Bürgerhaus gekommen waren. Fast alle diese Werke waren vorher noch nie öffentlich ausgestellt worden, und diese Tatsache machte diese kleine Ausstellung so bedeutend

Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen, die uns ihre Schätze für diesen Tag anvertraut haben.

 

Ab sofort erhältlich bei:

Sabine Nowak

Unterer Meißnerblick 20

37247 Großalmerode-Laudenbach

Tel.  0 56 04 – 57 88
E-Mail info@hoaderlumpen.de

zum Preis von   € 19,50 bei Abholung,

oder                    € 25,00 für Postversand Inland

oder auch bei unseren Theateraufführungen am

 

19.11.2010       ab 18.00 Uhr

20.11.2010        ab 13.00 Uhr

 

26.11.2010       ab 18.00 Uhr

27.11.2010       ab 13.00 Uhr

 

jeweils im Foyer des Bürgerhauses Laudenbach,

Weiße Gelster 38